Lieferstatus Übersicht auf Auftragsebene

Wenn man als Unternehmen auch Waren verkauft und viele unterschiedliche Lieferanten hat stellt sich schnell der Wunsch ein, doch gleich auf Basis der Aufträge die entsprechenden Bestellungen auszulösen.

Im Zuge unseres Projekts (siehe Artikel Serie: Blick hinter die Kulissen bei Migration eines DOS Systems von 1984) haben wir das zum Anlass genommen und gemeinsam mit dem Kunden das Lieferantenbestellmodul deutlich im Umfang erweitert.

OfferCube kann nun für alle ausgewählten Aufträge ermitteln, welche Artikel bei welchem Lieferanten zu bestellen sind unter Berücksichtigung des aktuellen Lagerstands.

Sammelbestellung erstellen

Dafür müssen natürlich die Lieferanten zu den entsprechenden Artikeln gepflegt sein.

Belohnt wird der Aufwand nicht nur beim Erstellen sämtlicher Bestellungen mit nur 1 Klick.

Auch bietet OfferCube nun eine konsolidierte Übersicht auf Auftragsebene über den Bestell- und Lieferstatus:

  • Teilweise bestellt: Einige Artikel des jeweiligen Auftrages wurden bereits bestellt
  • Alles bestellt: Alle Artikel des jeweiligen Auftrages wurden bestellt
  • Teilweise geliefert: Einige Artikel des jeweiligen Auftrags wurden bereits geliefert
  • Alles geliefert: Alle bestellten Artikel des jeweiligen Auftrags wurden geliefert

Die Aufträge werden automatisch auch in die entsprechenden Listenansichten einsortiert – so sieht man auf einen Blick welche Aufträge nun vollständig auf Lager sind und an den Kunden geliefert werden können.

Aber auch die Details zu allen bestellten Artikel sind direkt im Auftrag sichtbar.

Lieferstatus auf Artikelebene

Aus der Bestellung wird der Bestell-Status jedes einzelnen Artikels in den Auftrag gespielt – damit ist bereits im Auftrag sichtbar, welche Waren/Artikel nun vorrätig sind und der Kunde kann beispielsweise über Teillieferungen vorinformiert werden.

#featureFriday #OfferCube #CRM #cubiczebra #auftrag #bestellung #Lagerverwaltung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.